Die Hamburger Phosphorrecyclinggesellschaft mbH realisiert Bau und Betrieb einer großtechnischen Anlage zur Rückgewinnung von Phosphor auf dem Klärwerk Hamburg.

Die Gesellschaft wurde im März 2018 in Hamburg gegründet. Beteiligt sind zu 60 Prozent die Hamburger Stadtentwässerung AöR, ein Unternehmen von HAMBURG WASSER, und die REMONDIS Aqua Industrie GmbH & Co. KG zu 40 Prozent.

Logo des Umweltinnovationsprogramms Logo des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit Das Projekt wird gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit mit Mitteln aus dem Umweltinnovationsprogramm.

Impressum

Hamburger Phosphorrecyclinggesellschaft mbH
Köhlbranddeich 3, 20457 Hamburg
USt. Ident-Nr.: DE 169029305
Geschäftsführung: Roland Ruscheweyh und Dr. Johannes Brunner
ViSdP: Michael Maader (Leitung Konzernkommunikation HAMBURG WASSER)
Telefon: 0151 42 48 96 06
E-Mail: info(at)phosphorrecycling-hh(dot)de

Datenschutz

Wenn Sie unsere Website besuchen, speichern unsere Webserver automatisch Daten.

Sie selbst bleiben anonym.

Die Hamburger Phosphorrecyclinggesellschaft mbH verwendet temporäre Session-Cookies, um Ihre Präferenzen während einer Sitzung verfolgen und die Website entsprechend optimal gestalten zu können. Diese Cookies werden gelöscht, sobald Sie unsere Website wieder verlassen.

Wir setzen keinen Webanalysedienst ein, es erfolgt keine statistische Auswertung Ihres Besuches.

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Jede betroffene Person kann sich bei Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an den Datenschutzbeauftragten bei HAMBURG WASSER wenden:

HAMBURG WASSER
Datenschutzbeauftragter
Billhorner Deich 2
20539 Hamburg
datenschutz(at)hamburgwasser(dot)de