Die Hamburger Phosphorrecyclinggesellschaft mbH realisiert Bau und Betrieb einer großtechnischen Anlage zur Rückgewinnung von Phosphor auf dem Klärwerk Hamburg.

Die Gesellschaft wurde im März 2018 in Hamburg gegründet. Beteiligt sind zu 60 Prozent die Hamburger Stadtentwässerung AöR, ein Unternehmen von HAMBURG WASSER, und die REMONDIS Aqua Industrie GmbH & Co. KG zu 40 Prozent.

Logo des Umweltinnovationsprogramms Logo des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit Das Projekt wird gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit mit Mitteln aus dem Umweltinnovationsprogramm.

Impressum

Hamburger Phosphorrecyclinggesellschaft mbH
Köhlbranddeich 3, 20457 Hamburg
USt. Ident-Nr.: DE 169029305
Geschäftsführung: Roland Ruscheweyh und Dr. Johannes Brunner
ViSdP: Michael Maader (Leitung Konzernkommunikation HAMBURG WASSER)
Telefon: 0151 42 48 96 06
E-Mail: info(at)phosphorrecycling-hh(dot)de

Datenschutz

Verantwortlicher im Sinne im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die Hamburger Phosphorrecyclinggesellschaft mbH, Köhlbranddeich 3, 20457 Hamburg.

Art und Umfang der Datenverarbeitung

Bei jedem Aufruf unserer Webseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Datenverarbeitung erfolgt zur Kundenbindung, Kundengewinnung und Kundenbetreuung sowie der Gewährleistung der Ordnungsmäßigkeit und der Sicherheit der Geschäftsabläufe insbesondere der Sicherstellung der Funktionsfähigkeit der Website sowie zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informations-technischen Systeme. Personenbezogene Daten im Rahmen des Aufrufs unserer Webseite verarbeiten wir für den Zeitraum, der zur Erreichung des Zwecks der Speicherung erforderlich ist, jedoch maximal 7 Tage.

Wir setzen auf unserer Website sog. Session Cookies ein (auch als temporäre Cookies bezeichnet). Die Session Cookies werden gelöscht, sobald Sie unsere Webseite verlassen oder Ihre Browsersitzung beenden. Durch eine Änderung in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

Die Datenverarbeitung erfolgt zur Kundenbindung, Kundengewinnung und Kundenbetreuung insbesondere zur nutzerfreundlichen Gestaltung der Website.

Rechte der betroffenen Person

Ihnen stehen folgende Rechte zu:

Des Weiteren haben sie das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Die für unser Unternehmen zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Freie und Hansestadt Hamburg
Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Ludwig-Erhard-Straße 22, 7. OG
20459 Hamburg
Telefon: 040 / 42854 - 4040
Telefax: 040 / 42854 - 4000
E-Mail: mailbox(at)datenschutz(dot)hamburg.de